wr-ologo18
WR-O-Trends
KLeinanzeigen_Marktplatz
WR-O-Infos
WR-O-Tipps

   WR-O | Trends | Infos | Tipps
20 Jahre die aktuellsten Trends . die neuesten Infos . die besten Tipps aus der WR-O Amberg

hannover_11-17

Amberg (djd|wro) - Die Bilder der
Märchenhochzeit gingen aus Han-
nover um die ganze Welt. Der jun-
ge Ernst August Erbprinz von Han-
nover hat im Juli seiner Braut Eka-
terina das Ja-Wort gegeben und
seiner neuen Wahlheimat damit
die Aufmerksamkeit vieler Schau-
lustiger und der internationalen
Regenbogenpresse beschert. Er
hat die schönsten Schauplätze ge-
wählt, die eng mit der Geschichte
der Welfenfamilie verbunden sind
und gleichzeitig zu Hannovers her-
ausragenden Sehenswürdigkeiten
zählen. Auf den Spuren dieser
Traumhochzeit lässt sich Hanno-
vers königliche Geschichte beein-
druckend nacherleben.

hannover_bild1Foto-djdHannover-Marketing-und-TourismusPatrice-Kunte

Schloss Marienburg ist noch heute im Familienbesitz der Welfen, dem ältesten Fürstenge-
schlecht Europas. Foto: djd/Hannover Marketing und Tourismus/Patrice Kunte

hannover_bild2Foto-djdHannover-Marketing-und-TourismusPatrice-Kunte

In der Ausstellung "Der Weg zur Krone" wird die Geschichte der
Welfenkönige lebendig. Foto: djd/Hannover Marketing und Tou-
rismus/Patrice Kunte

Marktkirche und Schloss Herrenhausen

In der Marktkirche im Herzen der Altstadt wurden der Prinz
und die Prinzessin von Hannover getraut. Sie ist ein glanzvol-
lesBeispiel der norddeutschen Backsteingotik, erbaut im 14.
Jahrhundert. Ihren Turm krönt allerdings eine Miniatur der ur-
sprünglich viel höher vorgesehenen Spitze. Denn die Stadtkas-
se war damals leer und so musste man sich mit der verkleiner-
ten Notlösung zufriedengeben, was jedoch so gut gefiel, dass
es etliche Nachahmer fand. Von der Marktkirche aus fuhr das
frisch vermählte Prinzenpaar in einer historischen Kutsche zu
den Herrenhäuser Gärten: Wo die Welfen einst ein sommerli-
ches Lustschloss bauten und den berühmten Barockgarten an-
legten, kam eine bunte Hochzeitsgesellschaft adliger und bür-
gerlicher Gratulanten zum Empfang zusammen. Das wieder
aufgebaute Schloss Herrenhausen und die kunstvollen Gärten
sind zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Alle Informationen
dazu gibt es unter www.hannover.de/herrenhausen

Die Könige von England

Vor den Toren von Hannover, im märchenhaften Schloss Ma-
rienburg, fand schließlich das abendliche Hochzeitsfest statt.
Dieses prachtvolle Bauwerk befindet sich noch heute im Fami-
lienbesitz der Welfen, dem ältesten Fürstengeschlecht Europas.
Heute sind die Innenräume mit nahezu komplett erhaltener
Einrichtung zu besichtigen. Highlights einer Führung sind bei-
spielsweise kostbare Silbermöbel aus dem 18. Jahrhundert,
die voll ausgestattete Schlossküche sowie die Bibliothek mit
einem aufwendig bemalten und mit Blattgold verzierten
Schirmgewölbe. Die Ausstellung "Der Weg zur Krone - Das
Königreich Hannover und seine Herrscher" erzählt die impo-
sante Familiengeschichte der Welfen, die von 1714 bis 1837
auch Könige von England waren. In der ehemaligen Kutschen-
remise lädt ein stilvolles Restaurant zum kulinarischen Aus-
klang der Besichtigung ein.1

hannover_bild4Foto-djdHannover-Marketing-und-TourismusPatrice-Kunte

Das märchenhafte Schloss Marienburg liegt
malerisch vor den Toren von Hannover.
Foto: djd/Hannover Marketing und Tourismus/Patrice Kunte

In der Marktkirche im Herzen der Altstadt wurde das hannoversche Prinzenpaar
 getraut. Foto: djd/Hannover Marketing
 und Tourismus/Lars Gerhardts

hannover_bild6Foto-djdHannover-Marketing-und-TourismusLars-Gerhardts
hanover_bild5Foto-djdHannover-Marketing-und-TourismusLars-Gerhardts

Im Schloss Herrenhausen genossen die Welfen
einst die Sommerfrische. Foto: djd/Hannover
Marketing und Tourismus/Lars Gerhardts

Märchenhochzeit im Erlebnispaket

Wer die Schauplätze der märchenhaften Hochzeit von Ernst August Erbprinz von Hannover mit seiner Braut Ekate-
rina erkunden möchte, kann sich mit dem Erlebnispaket "Auf den Spuren einer Welfenhochzeit" durch die nieder-
sächsische Landeshauptstadt leiten lassen. Eine Sightseeing-Tour im Doppeldecker-Bus bietet im "Hop-on Hop-off"-
Verfahren die Möglichkeit, am Ort der Trauung auszusteigen und die Marktkirche zu besuchen. Ebenso hält der Bus
an den berühmten Herrenhäuser Gärten, wo der festliche Empfang stattfand. Führungen durchs Schloss Marienburg
und die Ausstellung "Der Weg zur Krone" sowie ein Mittag- oder Abendessen im Schlossrestaurant sind ebenso
inklusive wie eine Übernachtung in Hannover. Mehr Information gibt es unter www.visit-hannover.com

DA2-Magazin-Verbraucher

 

Anzeigen

Aktionsbanner Neukunde

 

 

Seit 1998 werden von der WR-O die aktuellsten Trends, die neuesten Infos und die besten Tipps
in WR-O Online-Magazinen veröffentlicht  

Herausgeber

Manfred Gebhardt
Hauerstraße 24
92224 AMBERG

WR-O Magazin seit 1998

Die Aktuellsten Trends
Die Neuesten Infos
Die Besten Tipps

Weitere Projekte

 DieAnzeige 2018
 Die Anzeige.info

facebook

Die Anzeige
auf facebook

da-logo351All rights reserved: Die Anzeige © Manfred Gebhardt, 92224 Amberg,
Hauerstraße 24  - 1998 - 2017
- e-Post manfred.gebhardt@dieanzeige.info

WR-O Infos   Mondelez   Deichmann   Heldengeschichte   Die Schwenninger   EON   Charming Hideaways   Randstad   Wirecard   WeberHaus   Landal   GIESSWEIN   Halberstadt   Bad Kissingen   Hannover   Sparkling Gold   mydays   Sankt Englmar   Oberharz   Neuharlingersiel   ADAC   Impressum 
medi_weihnachten_12-17

Heldengeschichte

Die Leidenschaft für Basketball geht weiter

Bild4-2_Bastian-Doreth

medi bleibt treu
und verlängert
Sponsoringvertrag

medi und medi bayreuth
setzen die „Heldengeschichte“
ihrer Basketballer
weiterlesen

blumenbuero1

Frühlingserwachen
 mit farbenfrohem Blütenarrangement

ueberblick-der-einzelnen-Fruehjahresblumen1

Ranunkel, Anemone
 und Nadelkissen-Protea
begrüßen den Frühling
weiterlesen